«Fast Fashion - Next Day After The Runway»


Moschino ist bekannt für ausgefallene und kreative Looks und Prints mit Smileys, Kleopatra und sexy Twenties. Franco Moschino, der 1983 sein Lable Moschino gründete, kritisierte die Ernsthaftigkeit des Modebusiness und legte Wert auf Mode, die Spaß macht. Seit 2013 ist Jeremy Scott neuer Creativ Director bei Moschino. Als ein Teil seiner neuen Kollektion: „Fast Fashion – Next Day After The Runway“ brachte er eine 10-teilige Kollektion heraus, inspiriert durch seine Liebe zu Fast Food und Fast Fashion. Die Kollektion erinnert an die Fast Food Kette McDonalds, durch das „M“ in Form des typischen Moschino Herzens. Die Fast Food Looks von Moschino waren die Fast Fashion der Saison und sofort ausverkauft. Jetzt sind die Kult-Looks von Moschino im McDonalds Look wieder zu haben. Und das Beste: Dieser Fast Food Trend macht garantiert nicht dick!


Fast Fashion meets Fast Food

Mein Favourite der Kollektion ist unter anderem das French Fries Smartphone Case mit markantem M in pommesgelb auf ketchuprotem Grund.
Wem 48 € für ein Case zu teuer ist, der kann sich unter diesem Link etwas Preiswerteres kaufen.




© Fashion Obsession
Maira Gall